Mobbing

Mobbing am Arbeitsplatz ist mittlerweile zu einem immer weiter zunehmenden Phänomen in unserer Arbeitswelt geworden (vgl. zur Einordnung von Mobbing nach Leymann http://www.mobbing-zentrale.ch/wastun.htm). Der einzelne Arbeitnehmer steht dem oft völlig hilflos gegenüber.

Da Mobbing oft schwer beweisbar ist und zumeist sehr verdeckt agiert wird, sollten Sie aus rechtlichen Gründen (auch vorbeugend) im Fall von Mobbing früh mit einem spezialisierten Rechtsanwalt Kontakt aufnehmen, damit entsprechende Unterlagen und Vorgänge frühzeitig gesichert und protokolliert werden können.

Denn nur wenn letzteres geschieht, bestehen zumindest ansatzweise Aussichten auf Erfolg.

In diesem Zusammenhang sollten Sie aber beachten, dass ein Mobbingprozess aus Kostengründen nur beim Vorhandensein einer eingreifenden Rechtsschutzversicherung sinnvoll erscheint, da die hier entstehenden Anwaltskosten immens sein können. Insbesondere auch deshalb, da ein in I. Instanz wegen Mobbings verurteilter Arbeitgeber regelmäßig auch in II. Instanz den Prozess fortsetzen wird mit dann extremem Kostenrisiko für den Gemobbten.